Chai ist ihre Leidenschaft.

Chai ist ihre Leidenschaft.

Auf der INTERNORGA 2016 gibt es viele Stände rund um das Thema Kaffee. Das Unternehmen ifbi  hingegen präsentiert den Premium CHAI von David Rio und prangert mit dem Slogan: “Kaffee, Kaffee, immer nur Kaffee. Hier: Chai Latte Tee.”

Das Ehepaar David Lowe und Rio Miura gründete 1996 die Firma David Rio. Zunächst konzentrierte sich das Unternehmen auf den Versandhandel mit herkömmlichen Tee- und Kaffeespezialitäten. Das Produkt Premium-Chai erfuhr zunehmender Beliebtheit und entwickelte sich zur beliebtesten und erfolgreichsten Chai-Marke in den USA.

Was ist überhaupt CHAI ?

Was ist überhaupt CHAI? Fangen wir zunächst mit der wichtigsten Frage an. Die meisten kennen “Chai” oder “Chai Latte” als aufgebrühten Schwarztee mit Milch und wohlduftenden Gewürzen.

Doch was ist Chai genau und wo kommt er her?

Die Herkunft von Chai lässt sich zurückführen auf die britischen Kolonien in Indien und Pakistan. Um das Jahr 1900 wurde dort der Teekonsum gefördert. Da der Schwarztee ein teures Gut war, wurden ihm verschiedene Gewürze hinzugemischt, um trotz geringer Mengen Schwarztee ein wohlschmeckendes Heißgetränk zu zaubern. Die sogenannten “Chai-Wallahs”, die Straßenhändler fügten jene Gewürze und auch Milch hinzu, um den Geschmack abzurunden.

Erst mit Gewürzen wie Kardamom, Sternanis, Zimt, Ingwer und weiteren wird der Schwarztee zu einem echten “Chai” oder auch “Masala Chai”.

Diese Sorten von CHAI bietet David Rio an…

  • TIGER SPICE CHAI® Der Signature-Chai
  • TIGER SPICE CHAI® DECAFFEINATED Koffeinfrei
  • ELEPHANT VANILLA™ Mit einem Hauch Vanille
  • TORTOISE GREEN TEA™ Cremig, mit grünem Tee
  • TOUCAN MANGO™ Mit tropischer Mango
  • TIGER SPICE CHAI® Der Signature-Chai
  • TIGER SPICE CHAI® DECAFFEINATED Koffeinfrei
  • ELEPHANT VANILLA™ Mit einem Hauch Vanille
  • TORTOISE GREEN TEA™ Cremig, mit grünem Tee
  • TOUCAN MANGO™ Mit tropischer Mango

Mehr zu David Rio und ifbi findet ihr hier: www.if-bi.com

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.