Bierzeltgarnituren, die beliebten Allrounder – kaufen oder mieten?

Eine Hochzeit, eine große Geburtstagsfeier, oder ein Firmenfest- es gibt verschiedene Anlässe zu denen es notwendig ist, reichlich Sitzgelenheiten und Tische zu organisieren. Dann lohnt es sich, Bierzeltgarnituren aufzustellen. Sie sind die Lösung um schnell und einfach, viele Sitzplätze sowie Abstellfläche zu schaffen. Bierzeltgarnituren sind robust, leicht, flexibel und vielfältig einsetzbar. Durch das schlanke Design, können auch kleine Flächen effektiv genutzt werden. Typischerweise sind sie in den Farben braun und grün gehalten. Jedoch lassen sich Bierzeltgarnituren mit nur wenigen Handgriffen auch für festlichere Anlässe, als eine Grillparty unter Freunden, gestalten. Die Entscheidung, ob es sich lohnt, eine Bierzeltgarnitur zu kaufen, oder ob besser auf einen Verleihservice zurückgriffen werden sollte, kann nach folgenden Überlegungen bestimmt getroffen werden.

Bierzeltgarnitur leihen

Zuerst einmal stellt sich die Frage, wie häufig die Garnitur wirklich verwendet wird. Steht nur ein einmaliges Event an, dann lohnt es sich wohl kaum, extra eine Bierzeltgarnitur zu kaufen. Schließlich ist die Anschaffung mehrerer Garnituren auch eine finanzielle Angelegenheit, die sich lohnen sollte. Vor allem wenn viele Bierzeltgarnituren für eine große Feier benötigt werden, ist das Leihen von Bierzeltgarnituren oft die bessere Wahl. Vom Verleiher werden sie oft als Serviceleistung aufgestellt und wieder abgebaut. Für Bierzeltgarnituren gibt es Hussen, die das Erscheinungsbild verändern. Mit einem solchen weißen Überwurf aus Papier oder Stoff, verfliegt der typische Biergartencharme. Die Bierzeltgarnitur eignet sich dann auch für eine stilvolle Hochzeitsfeier. Bierbankauflagen sollten für Gäste zur Verfügung stehen, vor allem für die kälteren Abendstunden. Zubehör wird von Verleihservice meistens mit angeboten.

Lohnt sich der Kauf?

Solche Extras sollten vor dem Kauf von Bierzeltgarnituren mit einkalkuliert werden. Trotzdem lohnt sich die Anschaffung einiger Bierzeltgarnituren auf jeden Fall, wenn regelmäßig Feste im eigenen Garten veranstaltet werden, gerne in großer Runde grillt wird, oder jedes Wochenende die Fußballfans der ganzen Nachbarschaft eingeladen sind. Allerdings spielt auch die Frage nach dem verfügbaren Platz eine Rolle, die nicht außer Acht gelassen werden sollte.

Vor dem Kauf einer Bierzeltgarnitur muss ein Ort bestimmt werden, an dem sie verstaut werden kann. Dieser sollte vor Wettereinflüssen, wie Regen und Kälte, geschützt sein da ansonsten schnell Schäden entstehen. Rostige Scharniere lassen sich nicht lange gut bewegen. Zusammengeklappte Bierzeltgarnituren sind platzsparend, mehrere Tische und Bänke nehmen trotzdem viel Raum ein. Dies sollte berücksichtigt werden, wenn die Garnituren in der Garage überwintern sollen, wo gleichzeitig auch das Auto untergebracht werden soll.
Gerade im Sommer werden Bierzeltgarnituren an den Wochenden auf- und wieder abgebaut. Entprechend sollte eine Unterstellmöglichkeit verfügbar sein, die ohne großen Aufwand erreicht werden kann. Eine eigene Bierzeltgarnitur bietet den Vorteil, dass sie hin und wieder an Freunde und Nachbarn ausgeliehen werden kann. Ist die Verwendung der Garnituren an verschiedenen Orten vorgesehen, wird ein entsprechend langer Anhänger, oder ein sehr geräumiger PKW benötigt, um sie zu transportieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.