Westfälischer Gastronomiepreis 2016

Westfälischer Gastronomiepreis 2016

Es ist wieder so weit. Die Abstimmungen zum alljährliche, westfälische Gastronomiepreis sind im vollen Gange. Das Westfalen Magazin bietet den ansässigen Gastronomen jedes Jahr die Chance, ihre Gäste entscheiden zu lassen wer das westfälische Restaurant des Jahres wird.
Und so funktioniert es: Die Gastronomen erhalten vor dem Wettbewerbszeitraum 500 Bewertungskarten und können diese an ihre Gäste ausgeben. Die Gäste sollten dann objektiv, anhand verschiedener Kriterien bewerten, was ihnen sehr gut und weniger gut an den Restaurants gefallen hat. Dabei wird allerdings nicht nur auf den Geschmack der Speisen geachtet. Auch die Qualität des Services und des Ambiente fließen mit in  Bewertung ein. Die Abstimmung läuft noch bis zum 31. Juli 2016.

In der Regel nehmen um die 200 Gastronomen in Westfalen teil, von denen rund 20.000 Gäste ihre Stimme abgeben.  Die Teilnahme für die Restaurants ist kostenlos. Die Sieger werden zum krönenden Abschluss auf einem Galaabend geehrt. Die Veranstalter selbst vergleichen den Westfälischen Gastronomiepreis gut und gerne mit der Bambi- oder Oscar-Verleihung.

Auch die Gewinne für die Teilnehmer lassen sich sehen: Zu finden sind diese unter diesem LINK.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.