Vorgestellt: Gasthaus Börslinger Hof

Gasthaus Börslinger Hof

Familie Holzwarth bietet in Ihrem Gasthaus Börslinger Hof ihren Gästen immer wieder Momente der Begeisterung. In Ihrer kreativen Küche zaubern sie köstliche, bodenstände Genüsse die jung und alt verzücken.

„Schwäbisch, aber g’scheid“ – so lautet das Motto von Familie Holzwarth. So wird hier im Börslinger Hof alles, was man in der Region erhält, in die abwechslungsreiche Speisekarte eingearbeitet. Die Gerichte, die im Gasthaus Börslinger Hof serviert werden, bieten so den vollen, authentischen Geschmack der Region und auch der schwäbischen Küche.

Ein Blick auf die Regionale Speisekarte lohnt sich vor dem Besuch nicht nur zum Appetit holen, sondern auch, um sich vorab ein kleinwenig zu amüsieren, denn hier findet man Gerichte wie “Betrunkenes Schwein in knackiger Gesellschaft” oder die “Schwäbische Schweinerei”!

Eine Besonderheit ist der hausgemachte Kuchen mit einer Tasse Kaffee. Dieser wird jeden Sonntag, frisch nach Omas Rezept, mit viel Liebe gebacken und angeboten.

Langweilig wird es im Gasthaus Börslinger Hof also nicht. Die Karte bietet stets eine große Abwechslung. Je nach Saison und Anlass werden hier neue Speisen angeboten und neue Geschmacksoffenbarungen gezaubert.

Seit kurzem ist das Gasthaus Börslinger Hof nun auch Partner bei eetmee.de und bietet seinen Gästen den

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.