Vorgestellt: Restaurant Paladion – Böblingen

Restaurant Paladion – regional genial

Hochwertig, regional, kreativ: Das ist das Restaurant Paladion in Böblingen. Nur wenige Gehminuten von der Mineraltherme Böblingen entfernt, ist das Paladion ein Tipp für jung und alt. Besitzer und Küchenchef Thomas Heiling legt größten Wert auf die Qualität seiner Produkte und Speisen. Mit seiner kreativen, lustvoll-interpretierten schwäbischen Naturküche, bringt er wahre Wunderwerke auf den Teller. Mit der Frische aus der Region und einer hervorragenden Qualität bei der Zubereitung wird im Paladion der Gast verwöhnt. Das Restaurant Paladion ist ein zertifizierter „Schmeck-den-Süden“ Betrieb und wurde mit 3 Löwen ausgezeichnet. Das bedeutet, dass 90% des Angebots geprüft regional ist. Ein Siegel, das für sich selbst spricht.
Auch für Festlichkeiten bietet das Restaurant Platz für bis zu 180 Personen. Mit der herzlichen Art des Personals und dem stetig angepassten Anspruch sorgt Thomas Heilig immer dafür, dass der Gast im Mittelpunkt steht.
Sei es nun nach einem Thermalbadbesuch oder einfach zwischendurch. Das Restaurant Paladion bietet leckere, regionale Speisen von bester Qualität und ein einmaliges Gastronomieerlebnis.

Seit kurzem ist das Restaurant Paladion nun auch Partner bei eetmee.de und bietet seinen Gästen unter anderem den “Haus-Der-Baden-Württemberger-Weine” Gutschein sowie den „Schmeck den Süden“ Gutschein online an.

Vorgestellt: Hotel & Gasthof Herrmann in Münsingen

Hotel Gasthof Herrmann – mit Charme im Herzen der Natur

gasthof-herrmann-muuensingen2

Inmitten von Münsigen findet sich ein wahrer Genusstempel: Das Hotel und Gasthof Herrmann. Seit Jahren schafft es Familie Autenrieth ihre Gäste mit regionalen Köstlichkeiten zu verwöhnen.

„Genießen ohne Reue, aber mit viel Begeisterung – das ist uns wichtig“

Hier haben Kreativität und Regionalität einen hohen Stellenwert. In der Herrmannschen Küche werden hochwertige und meist saisonale Zutaten verarbeitet und zu erstklassigen Gerichten verkocht, denn Küchenchef Alexander Schulz achtet besonders auf die Herkunft der Produkte. So werden größtenteils Lebensmittel von der Schwäbischen Alb verwendet.

Artgerechte Tierhaltung und die richtige Produktionsherstellung sind wichtig, um den authentischen Geschmack des Biosphärengebietes Schwäbische Alb an den Gast weiter zu geben. Mit Gerichten wie “Gebratene Lammleberscheiben” oder “Cordon-Bleu vom Bio-Alblinsenschwein” verzaubert Schulz und sein Team die Gäste des Hotel und Gasthofs Herrmann immer wieder aufs neue.

Aber die einzigartigen Gerichte sind nicht das einzige, was das Hotel Gasthof Herrmann besonders macht. Über das ganze Jahr verteilt werden hier besondere Events gehalten. Sei es nun ein Kochkurs für Wild und Gans, wo man zusammen mit Küchenchef Schulz ein 4 Gänge Menü zaubern kann oder der Adventsbrunch, der gerade in der Vorweihnachtszeit verzaubert.

Hier wird für die Kulinarik gelebt.

Seit kurzem ist das Hotel Gasthof Herrmann nun auch Partner bei eetmee.de und bietet seinen Gästen unter anderem den “Haus-Der-Baden-Württemberger-Weine” Gutschein sowie den „Schmeck den Süden“ Gutschein online an.

hotel-gasthof-herrmann-muensingen

Vorgestellt: AKZENT Hotel Restaurant Forellenhof Rössle, Lichtenstein-Honau

AKZENT Hotel Restaurant Forellenhof Rössle

Heimische Leckereien aus der eigene Forellenzucht – In Lichtenstein-Hanau

akzent-hotel-forellenhof-roessle

Mit unverbautem Blick auf das Schloss Lichtenstein befindet sich das AKZENT Hotel und Restaurant Forellenhof Rössle in wunderschöner Lage in Lichtenstein-Honau. Die Familie Grumpper und Stoll pflegt hier bereits seit über 200 Jahren die Familientradition der Gastfreundschaft. Doch nicht nur die Atmosphäre und der Service stimmen hier – Alle Produkte für die Zubereitung der Speisen werden sorgfältig ausgewählt, frisch zubereitet & mit Liebe zum Detail angerichtet.

akzent-hotel-forellenhof-roessle-essen-zubereitung

“Egal ob Honauer Echaztal Forellen, frisches Albwild, Alblamm, Albbüffel, Albhähnchen oder Fleisch, Gemüse, Milchprodukte – Alle Zutaten, die in der Küche verwendet werden stammen zu 90% aus Baden-Württemberg.”

Die hauseigene Forellenzucht hat viel Einfluss auf die Karte des Forellenhof Rössle, denn der erste Forellenzüchter Baden-Württembergs hat inzwischen aufgestockt und züchtet nun auch Lachsforellen sowie Saibling.
Im Forellenhof Rössle ist man Stolz auf die Heimat und auf die heimischen Produkte. Egal ob Honauer Echaztal Forellen, frisches Albwild, Alblamm, Albbüffel, Albhähnchen oder Fleisch, Gemüse, Milchprodukte – Alle Zutaten, die in der Küche verwendet werden stammen zu 90% aus Baden-Württemberg. Die saisonal wechselnden Produkte werden kreativ von den Köchen des Forellenhof Rössle verarbeitet.
Hier kann man nun wirklich sagen: “So schmeckt die Heimat!”.
Mit saisonalen Aktionen, wie beispielsweise dem Honauer Fischbuffet, begeistert Familie Grumpper und Stoll ihre Gäste immer wieder aufs Neue. Aber auch auf der normalen Karte finden sich Leckereien, wie Variationen der Honauer Räucherforelle, mild gebeizte Räucherlachsforelle, wacholdergeräuchertes Forellenfilet oder würzige Forellenterine mit Salatbukett und Kräuterbaguette.

Zusammengefasst: Eine wunderbare Esskultur mit einem wunderschönen Ausblick mitten in der Natur.

akzent-hotel-forellenhof-roessle-essen-zubereitet-pfanne

Seit kurzem ist das AKZENT Hotel Restaurant Forellenhof Rössle aus Lichtenstein-Honau nun auch Partner bei eetmee.de und bietet seinen Gästen unter anderem den “Haus-Der-Baden-Württemberger-Weine” Gutschein sowie den „Schmeck den Süden“ Gutschein online an. Das ist doch mal eine perfekte Geschenkidee!

Vorgestellt: Biosphärenhotel Graf Eberhard – Bad Urach

Biosphärenhotel Graf Eberhard

in Bad Urach – Heimatliebe, Kulinarik und Entspannung

Das Biosphärenhotel Graf Eberhard ist ein echter Geheimtipp, wenn es darum geht, dem Alltag zu entfliehen und die Seele baumeln zu lassen. Sei es für mehrere Tage oder auch nur ein Essen. Mit der gekonnten Mischung aus Aktivitäten, Entspannung und echten regionalen Produkten und Spezialitäten kann man hier neue Kräfte für den Alltag gewinnen.

Gerade wenn es um die kulinarischen Genüsse geht, ist man hier genau richtig. Denn das passende Ambiente spielt bei einer guten Mahlzeit eine wichtige Rolle. Sei es nun in der urgemütlichen Weinstube, romantisch im Restaurant, Stimmungsvoll im Café oder doch lieber Leger auf der Terrasse. Im Biosphärenhotel Graf Eberhard wird dies alles geboten.
In der „Schmeck den Süden“-Küche werden dem Gast regionale Produkte aus Baden-Württemberg und aus dem Biosphärengebiet frisch zubereitet.

Wer einen ganz besonderen Charme erleben will, sollte das „Schmids Albbeizle“ des Biosphärenhotels Graf Eberhard besuchen. Frei nach dem Motto „Kommad, guggad, hoggad na“ (Hereinkommen, schauen, Platz nehmen).
Hier wurde Holz aus alten Scheunen verwendet, um in Kombination mit einer groben Steinoptik eine einzigartige, rustikale Wohlfühl-Atmosphäre zu schaffen.
Leckereien, wie Flammkuchen, verschiedene Maultauschenvariationen, Burgervariationen aber auch schwäbische Kutteln mit Brot werden hier serviert.

Gerade die Herzlichkeit der Mitarbeiter ist eines der hohen Qualitätstandards im Biosphärenhotel Grad Eberhard. Der Gast und seine Bedürfnisse stehen deutlich im Mittelpunkt der Motivation.

Außerdem unterstützt das Biosphärenhotel Graf Eberhard das Biosphärengebiet „Schwäbische Alb“. Sie wollen damit helfen, die Bedürfnisse von Mensch und Natur in Einklang zu bringen und das schöne Gebiet zu erhalten.

So bietet das Biosphärenhotel Graf Eberhard eine einmalige Mischung aus Heimatliebe, Entspannung, Kulinarik und Service, die ihresgleichen sucht.

Seit kurzem ist das Biosphärenhotel Graf Eberhard nun auch Partner bei eetmee.de und bietet seinen Gästen unter anderem den “Haus-Der-Baden-Württemberger-Weine” Gutschein sowie den „Schmeck den Süden“ Gutschein online an.

Vorgestellt: Berlins Krone Lamm

Berlins Krone Lamm

Kulinarische Vielfalt genießen in drei verschiedenen Restaurants

In Teinach befindet sich das Berlins Krone Lamm. Ein außergewöhnliches Hotel mit drei Restaurants, dass von Familie Berlin geleitet wird. Von der rustikalen Gastlichkeit bis hin zum Gourmetessen, findet man hier alles. Denn dem Gast soll an Leib und Seele nichts mangeln. Vom Frühstück bis hin zum Abendmenü wird man im Berlins Krone und Lamm verwöhnt.

Das Wanderheim

Wanderheim Berlins Krone Lamm

„Alte Liebe rostet nicht“. Das dachte sich auch Familie Berlin. Im Wanderheim starteten Sie 1989 in die Selbstständigkeit. Seit 2005 bewirtschaftet die Familie nun wieder das Wanderheim. Die traumhafte Idylle inmitten des Naturschutzgebietes zur gemütlichen Einkehr ein mit herrlichen Ausblick rund um Zavelstein. Hier werden herzhaft schwäbische Schwarzwaldspezialitäten serviert wie der schwäbische Linsenteller mit Saiten und dazu hausgemachte Spätzle. Aber auch Leckereien vom Grill findet hier ihren Weg auf die Teller der Gäste wie die Pulled Pute aus dem Smoker mit rauchiger Grillsoße, Krautsalat und Bratkartoffeln.
So bildet das Wanderheim eine perfekte Ergänzung zum Berlins Hotel Krone Lamm, welches nur einige hundert Meter entfernt liegt.

Restaurant Lamm

Restaurant Lamm Berlins Krone Lamm

Das Restaurant Lamm im Berlins Krone Lamm verteilt sich auf vier, lichtdurchflutete Stuben sowie eine wunderbare Aussichtsterrasse. Mit einer einzigartigen Aussicht auf das Teinachtal wird hier feine „Schmeck-den-Süden-Küche“ serviert. Das heißt, es werden größtenteils hochwertige Produkte aus der Region verwendet, um die leckeren Gerichte zu zaubern. Hier stehen echte Klassiker auf der Karte wie Zwiebelrostbraten vom Schwarzwälder Rinderrücken mit Röstzwiebeln auf herzhaftem Filder-Sauerkraut, Lembergersoße und Spätzle vom Brett. Aber auch das 33-km Menü ist einzigartig und originell. Hier stammen alle Hauptzutaten aus einem Umkreis von 33 Kilometer um das Berlins Krone Lamm. So kann man hier Pastinakensuppe genießen mit anschließendem Hirschrücken.

Berlins Krone

erdbeer-und-hafer_front_magnific-berlins krone lamm

Hier tischt der Chef selbst auf. Das Berlins Krone ist das Gourmetrestaurant unter den Restaurants des Berlins Krone Lamm. Und mit einem Michelin Stern sowie 17 Punkte im Gault&Millau kann sich dieses auch sehen lassen. Aromen und Kreativität werden mit besten Produkten von heimischen Lieferanten und Spezialitäten aus aller Welt ideenreich und den Jahreszeiten entsprechend kombiniert.
Für die passende Weinbegleitung sorgt der hauseigene Sommelier Michael Kolb.
So findet sich im Berlins Krone kreative Gerichte wie die gebeizte, mit Piment geflämmte Makrele im Soba-Lotuswurzeleintopf oder die marinierte Königskrabbe mit Muskatkürbis und Zitrusfrüchten.

Seit kurzem ist das Berlins Krone Lamm nun auch Partner bei eetmee.de und bietet seinen Gästen unter anderem den “Haus-Der-Baden-Württemberger-Weine” Gutschein sowie den „Schmeck den Süden“ Gutscheine online an.

Vorgestellt: Bioland-Restaurant Rose

Bioland Restaurant Rose

Im unteren Bühlertal im Großraum Schwäbisch Hall befindet sich das Bioland Restaurant Rose.

Seit 1987 wird es von der Familie Andruschkewitsch geführt und verkörpert eine ganz besondere Art von Genusserfahrung.
Tradition, Gemütlichkeit und sinnlicher Hochgenuss sind die Eckpfeiler des Bioland-Restaurant Rose. Aber nicht nur normale Kost steht hier auf dem Plan. Auch Vegetarier, Veganer und Allergiker werden hier kulinarisch verwöhnt.
bioland-restaurant-rose-eetmee-gutschein
Adelheit und Jürgen Andruschkewitsch setzten hier auf ihren großen Wissensschatz und ihre langjährige Praxiserfahrung in der Gastronomie, um das Mahl eines jeden Gastes zu einem einzigartigen und schmackhaftem Erlebnis zu machen.
Gerichte, wie mit Lammfleisch gefüllte Chili auf gebratenem Topinambur und Hokkaidokürbis oder mit Saaten und Buchweizengrütze gefüllte Wirsingpäckle auf Mandel-Curry-Soße, dazu Salate.

Auch durchwachsenes Sulzdorfer Zebu-Rinder-Hochrippensteak auf Portweinsoße mit hausgemachten Kartoffelpuffern aus Ungarisch Blauen Kartoffeln mit Herbstgemüse stehen im Bioland-Restaurant Rose auf der Karte und bringen damit wohl bei jedem Gast die kulinarischen Sinne bereits beim Lesen der Speisekarte zum Explodieren.

Das Bioland-Restaurant Rose setzt auf eine Gourmet-Vollwert Küche. Das bedeutet, dass sie nur hochwertige Zutaten aus regionalen Biohöfen verwenden, um daraus auf höchsten Niveau Leckereien zu zaubern. Alle Gerichte werden hier frisch gekocht und so naturbelassen wie möglich serviert.
So findet man hier in der Küche frische Kräuter aus dem eigenen Garten, Wildkräuter von den Streuobstwiesen, Beeren und Früchte aus Wildsammlung oder aus Eigenanbau sowie Zutaten von regionalen Biogärtnern.
Es ist selbstverständlich, dass Zusatzstoffe komplett vermieden werden. So kann das Team vom Bioland-Restaurant Rose kompetente Auskunft geben über eventuell unverträgliche Inhaltsstoffe.

bioland-restaurant-rose-eetmee-gutschein4
Seit 2010 ist das Bioland-Restaurant Rose als “Bioland Restaurant” mit Öko-Siegel zertifiziert. Aber das ist nicht die einzige Auszeichnung, mit der sich die Rose schmücken kann. Unter anderem besitzt sie “ServiceQualität” Stufe 1 in Deutschland. Das bedeutet, dass die Service Qualität in einem kontinuierlichen Prozess an die Bedürfnisse des Kunden angepasst wird.
Aber auch bei anderen Vereinigungen, die ihre Einstellung zur naturbelassenen Küche teilen ist das Bioland-Restaurant Rose zu finden, wie beispielsweise die Bio-Spitzenköche, Clean-Food und Slow-Food, sowie viele weitere.

Nun ist wohl jedem klar, dass das Bioland-Restaurant Rose eine Klasse für sich ist. Eine
besondere Mischung aus ideenreich gestalteten Bio-Kompositionen aus der Spitzenküche, ländlicher Naturverbundenheit, kulturellem Erleben und Gastlichkeit.

Seit kurzem ist das Bioland-Restaurant Rose nun auch Partner bei eetmee.de und bietet seinen Gästen unter anderem den “Haus-Der-Baden-Württemberger-Weine” Gutschein sowie den „Schmeck den Süden“ Gutscheine online an.

Vorgestellt: Gasthaus Schwanen – ein Juwel auf der Schwäbischen Alb

Gasthaus Schwanen – ein Juwel auf der Schwäbischen Alb

Seit 2010 legen Christl und Jochen Heilemann ihren gastronomischen Fokus im Gasthaus Schwanen aus Neckartailfingen auf das Wohlbefinden ihrer Gäste. Schon seit 1919 ist das Gasthaus Schwanen eine feste, gastronomische Größe in Neckartailfingen. Familie Heilemann legt alles daran, den Besuch ihrer Gäste zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Mit guten, regionalen Produkten zaubern sie Gerichte auf die Teller, die einem das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen.

Die abwechslungsreiche Karte besteht aus gutbürgerlichen und saisonalen Gerichten. So findet man gebratenen Rehrücken neben geschmorten Kalbsbäckchen. Aber auch das geliebte süddeutsche Vesper fehlt nicht. Mit traditionellen Gerichten wie sauren Kutteln oder schwäbischem Wurstsalat verwöhnen sie ihre Gäste immer wieder aufs Neue.
Ideal zu Weihnachten oder jedem anderen Anlass ist ein Gutschein für das Gasthaus Schwanen aus Neckartailfingen eine perfekte Geschenkidee für alle Genießer und Weinliebhaber.

gasthaus-schwanen-3-neckartailfingen-restaurantgutschein

Zu gutem Essen gehört auch guter Wein. So bietet das Gasthaus Schwanen hervorragende Weine, selbstverständlich vorwiegend aus dem Weinland Baden-Württemberg. Ausgezeichnet sind sie daher mit dem “Haus-Baden-Württemberger-Weine”-Siegel.
Passend zum schmackhaften Essen, ist das Restaurant mit liebevollen Details geschmückt, um so ein einzigartiges Ambiente zu schaffen.
Eines ist auf jeden Fall sicher: Wohlfühlen wird hier großgeschrieben.

Das Gasthaus Schwanen aus Neckartailfingen bietet als eetmee-Partner nun auch Restaurantgutscheine, wie den Schmeck-den-Süden-Gutschein & den “Haus-der-Baden-Württembergischen-Weine”-Gutschein.

Damit ihr am Ende auch das richtige Restaurant besucht, findet ihr hier die Adresse:

Gasthaus Schwanen
Nürtingerstraße 18
72666 Neckartailfingen

Vorgestellt: Weinhaus Stetter – Ein Urstück im Schwabenländle

Weinhaus Stetter – Ein Urstück im Schwabenländle

Wenn es um gemütliche Weinstuben in der württembergischen Landeshauptstadt geht, darf das Weinhaus Stetter aus Stuttgart nicht fehlen. Es zählt zu einer der ältesten Weinhandlungen und Weinstuben in der Gegend. So wird hier schon seit 114 Jahren die Weinkultur auf höchster Ebene gepflegt.
Beheimatet im urigen Bohnenviertel, passt es sich perfekt in den einzigartigen Charme von Tradition und Moderne ein.
Und das Weinhaus Stetter hat auch einiges zu bieten. Mit rund 40 offenen Weinen und mehr als 500 Weinflaschen bietet es seinen Gästen eine beachtliche Weinauswahl. Hier wird jeder fündig.
Aber auch in der Küche werden regionale Köstlichkeiten gezaubert. Die Küche von Küchenchef Heiko Halbauer wurde erst zu einer der zehn besten, schwäbischen Küchen in Stuttgart gekürt. Mit Leckereien, wie frischen Maultaschen oder handgeschabten Spätzle schlagen hier Feinschmeckerherzen höher. Und auch der „dry aged“ Zwiebelrostbraten vom süddeutschen Jungrind verzaubert die Gourmet-Gaumen.
Wer also in den Genuss von schwäbischem Lebensgefühl und schmackhaften Weinen kommen möchte, ist im Weinhaus Stetter genau richtig.

Seit kurzem ist das Weinhaus Stetter nun auch Restaurant-Partner bei eetmee.de und bietet seinen Gästen den “Haus-Der-Baden-Württemberger-Weine” Gutschein online an. Den Bestelllink zum Restaurantgutschein findet ihr unten.

Permalink Gallery Mediterraneo Bar & Catering in München! Restaurants Mediterraneo Bar & Catering in München!

Mediterraneo Bar & Catering in München!

Eine hervorragende italienische Küche!

Anders als der Name vielleicht vermuten lässt, legen die Inhaber der Mediterraneo Bar in München viel Wert auf Ihre Speisen. Die “Bar” kann sich gut und gerne Restaurant bezeichnen. Denn die Speisen, die die Küche verlassen sind frisch und mit ausgewählten Zutaten zubereitet. Von Salaten, über Bruschetta, Pasta, Fischgerichten bis hin zur klassischen Pizza gibt es alles was das Herz begehrt. In einer angenehmen Atmosphäre kann man sich dort von den Köchen verwöhnen lassen.
Die meisten “Bars” können sich hier eine oder zwei Scheiben abschneiden.